Eriba Triton

Facebookmailby feather

Bevor es nun im Sommer auf grosse Tour de France geht, musste noch die morsch gewordene Fussbodenecke vorne rechts instandgesetzt werden, ein paar Eindrücke gibt es hier:

Znächst einmal habe ich den morschen Bereich des Fussbodens im Bereich des Trägers entfernt.

anschliessend den Träger vom Flugrost befreit, mehr hatte er tatsächlich noch nicht angesetzt nach 33 Jahren ;-)) Um ihn dann zu grundieren.

dann entsprechend schwarz lackiert (mit Pinsel)

Zunächst habe ich eine Schablone aus Pappe angefertigt um anschliessend 2 Siebdruckplatten in Form zu sägen. Auf die erste eingepasste Platte wurden dann noch 3 Kanthölzer geschraubt.

Styropor für die Felder angepasst…

Die zweite Siebdruckplatte verschraubt, alles von unten lackiert, mit Silkaflex 221 abgedichtet und die Sitzbank wieder eingebaut, fertig für die nöchsten 33 Jahre;-))

_____________________________________________________________________

Nachdem er den Winter über beim Bauern in der Scheune verbracht hat, wurde er nun zunächst einmal farblich optimiert;-)

Vielen Dank an das Karassorie und Lackzentrum Lopez, dass ich Eure Räume dafür nutzen durfte.

IMG_20160403_090454

Auf dem Weg zum lacken

IMG_20160414_145720

Abkleben

IMG_20160414_145733

Abkleben, abschrauben

IMG_20160414_151814

Erster Anstrich des Hubdaches

IMG_20160415_101254

„Oben rum“ ist durch

IMG_20160415_101229

Erster Anstrich „unten rum“

IMG_20160415_101239 IMG_20160415_101303

IMG_20160415_140959

Nach dem 3. Anstrich

 

IMG_20160415_142238

Antonio Lopez / Andi Bress

 

Das Ergebnis von 4 Tagen Arbeit seht Ihr hier:

IMG_1109 IMG_1110  IMG_1113  IMG_1116 IMG_1117 IMG_1115 IMG_1114 Ganz fertig ist das Projekt damit natürlich noch nicht, als nächstes werden noch die Felgen in Angriff genommen und einige kosmetische Eingriffe im Innenraum, wir berichten weiter…

_____________________________________________________________________

…so, jetzt ist auch von innen alles schön, die Polster mit original T2 Westfalia Stoff bezogen und die Gardinen passend zur Lackierung. Und die Felgen sind nun auch lackiert;-))

IMG_1118 IMG_1120 IMG_1123 IMG_1126 IMG_1127 IMG_1128 IMG_1130 IMG_1131 IMG_1135 IMG_1136

Facebookmailby feather

Ein Gedanke zu „Eriba Triton

  1. Hallo Andreas,

    zunächst gatuliere ich Dir herzlich zu diesem tollen
    Ergebnis!
    Da steckt sehr viel Arbeit drin , die sich letztendlich aber gelohnt
    hat.
    Der Bulli und der Eriba Anhänger in einheitlicher Farbe sehen
    super aus.
    Wünsche Dir mit dem Gespann stets eine „GUTE FAHRT“ !
    Deine Mutter

Schreibe einen Kommentar zu Hannelore Bress Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.